News

02. Dezember 2019

Fotoausstellung

Mit dem Fotografen und Freund Norbert Guthier sind wir schon lange beruflich und freundschaftlich verbunden.

Seit Sonntag, den 01.12.2019 findet eine Fotoausstellung Co-Works im Mannheimer Rosengarten statt.

Die hier gezeigten Co_Works sind – Nomen est Omen – jeweils das Zusammenwirken zweier Künstler. Der Part von Norbert Guthier ist dabei immer die Fotografie und diese verbindet sich mit Malerei, Skulptur oder Illustration.
29. Oktober 2019

Prüfung bestanden!

Wir freuen uns! Mit Lisa Karthaus! Unsere Kollegin hat nämlich ihre Prüfung zum International Event Organiser (IHK) bestanden! Im letzten Jahr hat sie (in ihrer Freizeit neben ihren Aufgaben bei uns) 480 Unterrichtseinheiten bei der Internationalen Event- & Congress-Akademie hier in Mannheim absolviert, verteilt auf 18 Kurswochenenden. Inhalte der Ausbildung waren Themen wie Veranstaltungsmarkt-, didaktik und -finanzierung, Recht, Steuern und Versicherung, aber vor allem auch Veranstaltungstechnik und Projektmanagement bei Veranstaltungen. Und nicht zuletzt ging es auch um das Thema Veranstaltungsmarketing. Mehrere Exkursionen zu Veranstaltungsthemen rundeten das Lernprogramm ab. Letzten Freitag kam die Prüfung bei der IHK. Die Teilnehmer mussten zeigen, dass sie gelernt hatten, eine Veranstaltung zu planen und durchzuführen. Wir freuen uns mit Lisa und den anderen Teilnehmern, dass sie alle auf Anhieb bestanden haben. Weshalb hat Lisa diese Ausbildung gemacht? Ihre Kenntnisse sind auch für uns sehr hilfreich: viele unserer Kunden kommen aus der Event- und Kongressbranche und damit bringen wir inhaltliches Fachwissen aus dieser Branche mit.
25. Oktober 2019

Buch-Präsentation in unseren Räumen

Maud Schlich und Petra Winkler leben nicht weit entfernt voneinander im Donnersbergkreis und haben beide (unabhängig voneinander!) ein Buch geschrieben – und zwar beides Bücher der „für Dummies“-Reihe des Verlags Wiley-VCH.

Als Maud Schlich die Buchankündigung von Petra Winkler im Verlagsprogramm entdeckte und von ihrem eigenen Buchprojekt berichtete, war eines schnell klar: wenn beide Bücher veröffentlicht sind, ist das ein guter Anlass für eine Buchpräsentation mit Party.

Maud Schlichs Titel „Softwaretesten nach ISTQB für Dummies“ kam etwas schneller auf den Markt, nämlich bereits im Mai 2019. Petra Winklers Buch „Storytelling für Dummies“ wurde jetzt am 2. Oktober veröffentlicht.

Der Termin für Buchpräsentation und Party sollte direkt nach der Buchmesse sein, der 23. Oktober war schnell festgelegt. Eingeladen waren Kunden und Kollegen und natürlich auch die Lektoren der beiden Bücher. Ungefähr ein Dutzend Gäste fanden sich zur Präsentation ein.

Nachdem Marc Reinshagen die Gäste begrüßt hatte, präsentierte Petra Winkler „Softwaretesten nach ISTQB für Dummies“, danach stellte Maud Schlich „Storytelling für Dummies“ vor.

Ihre Präsentation endete mit der Aufforderung, einander mehr Geschichten zu erzählen und das nutzten die Gäste auch bei der anschließenden Party mit Sekt, Bier, Saft und Häppchen.  
10. September 2019

Lion Team Challenge

Reinshagen Kommunikation unterstützte das Team der GRN Kliniken Rhein-Neckar beim Heidelberger Mannschaftstriathlon am 08.09.
380 Meter Schwimmer, 18 km Rad und 4,5 Km Laufen. 
 
Zugegeben: ganz beschwerdefrei startet man dann nicht in die Arbeitswoche
05. April 2019

Energie Südwest: Liveschaltung des neuen Onlineportals

2011 wurde die Website für Energie Südwest erstellt, nach sieben Jahren war es an der Zeit für eine Auffrischung. Bei diesem Relaunch haben wir wegen der Wiedererkennung visuell nur wenig geändert – stattdessen haben wir funktionell eine radikale Neukonzeption gewagt: das Unternehmen stellt sich selbst in die zweite Reihe, denn in erster Linie dient die Website als Arbeitsplattform für Kunden.

Plattform zur Selbstverwaltung

Die neu entwickelte Energiemanagement-Plattform ist konsequent als digitale Customer Journey konzipiert: vom ersten Kontakt bis zur Selbstverwaltung des Energievertrags finden Kunden alles online, was sie brauchen, inkl. Tarifrechner, Meldungen der Zählerstände, Rechnungen, Umzugs-Service, Formulare usw. Seit Dezember 2018 ist die Energiemanagement-Plattform live und wird bereits rege genutzt.

 

www.energie-suedwest.de

14. März 2019

Zwei neue Kollegen mit an Bord.

Seit Februar unterstützt Thomas Schlicker das Technikteam von Reinshagen & Hartung. Der 46 jährige Dipl. Informatiker war viele Jahre auf Unternehmens- und Agenturseite tätig. Davon die vergangenen 12 Jahre als selbständiger Entwickler und Berater in zahlreichen Großprojekten engagiert.

Die Grafik erhält tatkräftige Unterstützung von Tim Reiner. Nach einer Ausbildung zum Mediengestalter will er nun mit uns viele neue Projekte stemmen.

Wir sagen „Herzlich Willkommen“!

20. Oktober 2018

Ein Projekt, das in besonderem Maße unsere Leidenschaft fesselt

Kommunikationsauftritt für die KLIMA ARENA in Sinsheim

Ein zweistöckiges Gebäude mit rund 4000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sowie eine Außenfläche mit weiteren 26.000 Quadratmetern bilden den Rahmen. Im Inneren werden unterschiedliche Installationen und interaktive Präsentationseinheiten wie z.B. ein schmelzender Eisberg den Familien, Kindern und Schulklassen die Folgen des Klimawandels leicht verständlich erfahrbar machen.

Die wohl weltweit einmalige Einrichtung wird von Dietmar Hopp finanziert. Genauer: von der Klimastiftung für Bürger, die zur Hopp-Stiftung gehört.

Außergewöhnlich soll nicht nur die Klima-ARENA sondern auch die begleitende Kampagne werden. Mit Blick auf die Eröffnung Ende 2019 arbeiten wir mit Hochdruck an der Entwicklung der Online-Kommunikationskampagne. Außerdem an einer komplexen Internetplattform mit zahlreichen Specials.
23. April 2018

Reinshagen & Hartung beim Heidelberger Halbmarathon

Die Sportskanonen in unserem Team, Projektmanagerin Saskia Feigenbutz und Programmierer Michael Schütz, haben gemeinsam mit dem 20 Mann starken Team unseres Kunden, den Atos-Kliniken, die mehr als 20 km über die Rampen der Kurpfalz bezwungen. Etwas länger als zwei Stunden haben sie bis ins Ziel des Heidelberg-Halbmarathon gebraucht - eine im wahrsten Sinne atemberaubende Leistung bei hochsommerlichen Temperaturen.      
23. April 2018

Reinshagen & Hartung wieder im Honeymoon

Nachdem sich das Jahr 2018 dazu entschieden hat, den Frühling zu überspringen und gleich mit dem Hochsommer loszulegen, waren unsere beflügelten Pollensammler zwar etwas überrascht, aber dafür summen sie nun umso munterer über die Dächer der Neckarstadt hinweg. „Schätzungsweise 10 Kilogramm Roh-Honig haben unsere fleißigen Bienchen bereits gesammelt“, gab Agentur-Chef Marc Reinshagen bekannt. In etwa zwei Wochen könne die erste Honigernte beginnen – die Honiggläser stehen jedenfalls schon bereit. Und wenn Sie Sich nun fragen, wie man denn in der Stadt gegen das Insektensterben vorgehen kann: ganz einfach! Schon ein paar Blumenkästen auf dem Fensterbrett stellen eine solide Grundlage dar. Es geht ja nicht darum, dass einer allein die Welt rettet, sondern dass jeder ein kleines Bisschen übernimmt. Frei nach der ehemaligen Umweltministerin Barbara Hendricks: Zusammen ist es Artenschutz. Maja und Willi freut’s!  
26. Februar 2018

Spenden-Übergabe des Weihnachts-Sprints

Mittlerweile voll und ganz im neuen Jahr 2018 angekommen, nehmen wir uns gerne einen Augenblick Zeit und blicken zurück auf unseren letzten Sprint 2017, unsere Weihnachtsaktion.

Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Mit dem #lastminuterun haben wir als #teamreinshagen einmal mehr unseren kundenorientierten Service, Spontaneität und Kreativität unter Beweis gestellt. Die Zentrale in der Langen Rötter Str. 66 war besetzt und nahm Ihre Wünsche entgegen.

Nach wochenlanger Vorbereitung im Bootcamp wurde sowohl die körperliche Fitness als auch die Entscheidungsfreudigkeit bei der Wahl der passenden Geschenke trainiert - und das hat sich gelohnt! Im Training und in der heißen Phase am 22. Dezember erreichte unser Läuferteam gemeinsam mit den Bikern eine Gesamtdistanz von über 60 zurückgelegten Kilometern an einem Tag, quer durch Mannheim und die Region.

Zu den fünf Euro, die wir pro Kilometer spenden wollten, haben wir noch Teile unseres Weihnachtsgeldes hinzugefügt. Damit wurden im Februar dann 350 Euro an Nadja Rettig von der Jugendhilfe im Mannheimer Johann-Peter-Hebel-Heim übergeben. So konnten wir helfen, dass nicht nur Sie eine weniger stressvolle Weihnachtszeit hatten, sondern möchten auch die Mannheimer Kinder- und Jugendbetreuung unterstützen.

Bei allen fleißigen Geschenkebestellern und Unterstützen der Aktion möchten wir uns recht herzlich bedanken! Wir hoffen, dass die Geschenke Ihren Geschmack getroffen haben und viel Freude bereiten konnten.

Für das noch junge Jahr 2018 wünschen wir Ihnen viel Erfolg, Gesundheit und alles Gute.

Folgen Sie uns auf Facebook oder Instagram und erleben Sie das #teamreinshagen hautnah beim daily business und daily struggle ;-)

 
11. Januar 2018

Holy Space – Vom Gotteshaus zum EinTanzHaus

Nach einer atemberaubend kurzen Zeit von nicht einmal zwei Jahren Organisation und Planung wurde der jahrelang ungenutzten Trinitatis-Kirche in Mannheim ein komplett neues Nutzungskonzept und damit ein völlig neuer Sinn gegeben.

Die Evangelische Kirche in Mannheim sowie die Stadt haben mit uns gemeinsam einen mehrstufigen Prozess entwickelt, an dessen Ende im September 2017 die Umwandlung von Kirche in Zentrum für zeitgenössischen Tanz stand. Eine Fachjury, der auch Agenturchef Marc Reinshagen als Impulsgeber des Projekts angehörte, hat aus 28 international eingereichten Beiträgen den Tanz-Tempel auserkoren - eine Entscheidung, die über die Stadtgrenzen hinweg für Aufsehen gesorgt hat. Seither beweist das EinTanzHaus: Das unkonventionelle Konzept geht auf. Es werden nicht nur Produktionen aufgeführt, ebenso wird der berühmte Striffler-Bau von lokalen und überregionalen Kunden als Veranstaltungshalle gebucht.

Weitere Informationen zum Projekt Trinitatis finden sie unter www.trinitatis.ekma.de und unter www.eintanzhaus.de.

Auch wenn Ihre Projekte noch so ungewöhnlich zu sein scheinen - der Einbezug von anfangs fachfremden Experten gibt völlig unerwartete Impulse, die Ihnen neue Zugänge auch zu festgefahrenen und ausweglos erscheinenden Problemen ermöglichen. Wir helfen Ihnen, nicht nur außerhalb Ihrer Box zu denken, sondern Ihre Box völlig zu verlassen.
03. August 2017

24 Stunden Rad am Ring

 

Zum dritten mal starteten wir gemeinsam mit den drei Teams von ThyssenKrupp beim Radmarathon auf dem Nürburgring. Bei bestem Wetter ging es dann unter anderem auch geschmeidig die legendäre "Hohe Acht" hinauf. Eine ambitionierte Steigung von teilweise 15%, welche einige der Fahrer zum schieben veranlassten.

Der Muskelkater ist aber schnell vergessen und es laufen bereits die Planungen für das kommende Jahr.

10. März 2017

Herzlich Willkommen im Team!

  Seit dem 01. März 2017 unterstützt uns Saskia Feigenbutz im Team. Kommunikation und Sprache haben sie schon immer fasziniert, weshalb sie sich in ihrem Master-Studium an der Uni Heidelberg auf Linguistik und Interkulturelle Wirtschafts- und Medienkommunikation spezialisiert hat. Unsere Agentur kennt sie schon ein Paar Jahre: während ihres Praktikums bei der m:con mannheim:congress GmbH gab es die ersten Berührungspunkte und auch in der Zusammenarbeit mit dem Convention Bureau Rhein-Neckar sind wir uns wieder über den Weg gelaufen. Nun ist sie fest bei uns im Team und verfolgt mit Leidenschaft die neusten Trends der digitalen und kreativen Markenführung. Im Social Web kennt sie sich ebenfalls bestens aus – wenn Sie Ihre Marke auch in den Sozialen Medien führen wollen, ist sie die richtige Ansprechpartnerin.
15. November 2016

DHBW Imagefilm für Obernhof

Im Rahmen seines Studiums an der DHBW Mannheim hat unser dualer Student Jonas Veltman mit seinem Team einen Imagefilm für das Dorf Obernhof an der Lahn produziert. Die kleine 400-Seelengemeinde hat sich in den letzten Jahren touristisch weiterentwickelt und möchte nun mit dem Imagefilm mehr aufmerksamkeit generieren. Innerhalb weniger Stunden nach der Veröffentlichung des Videos erreichte das Video über 10.000 Views auf Facebook. Mehr Informationen zur Gemeinde Obernhof finden Sie auf der Webseite www.obernhof.net. Den Imagefilm finden Sie auf der Facebookseite des Lahn.Wein.Zentrum oder auf YouTube.   Imagefilm über Obernhof

Produktion: Jonas Veltman, Melanie Grauvogl, Celine Perrot, Sophia Karl, Alexander Pütter

14. Oktober 2016

Zusammenarbeit mit Prof. Gordon Müller-Seitz und
Prof. Timo Braun vom Lehrstuhl für Strategie, Innovation
und Kooperation

Mueller-Seitz_300 braun-timo-5388_300

Für die Entwicklung von zielgruppengerechten Internetseiten und funktionierenden Kommunikationskampagnen braucht es eine gründliche Basisarbeit. Dazu führen wir Kundenbefragungen durch, nehmen Marktanalysen vor, und wir arbeiten in Workshops zusammen mit unsern Kunden Details heraus, die wichtig für die Konzeption der jeweiligen Webseite sind; unter anderem nehmen wir die Perspektiven der Zielgruppen ein, sodass deren Profile und damit Anforderungen an die Webseite Kontur bekommen.

Prof. Müller-Seitz und Prof. Timo Braun vom Lehrstuhl für Strategie, Innovation und Kooperation an der Uni Kaiserslautern bringen innerhalb dieser Analysephase Ihre Expertise mit ein. Die Anfang dieses Jahres begonnene Zusammenarbeit soll nun weiter ausgebaut und intensiviert werden. Mit dem Ziel, in diesen Disziplinen noch besser zu werden und das Angebot für unsere Kunden zu erweitern.

Unter anderem ist die Evaluierung von laufenden Kommunikationskampagnen vorgesehen. Außerdem sollen die Erkenntnisse der aktuellen Forschungsarbeit in die Kunden-Projektarbeit einfließen.Mit ihrer neu gegründeten Beratungsfirma sind die beiden Wissenschaftler ab sofort bei uns im Gebäude ansässig.

Die Beschäftigungsfelder:
Die Arbeit von Prof. Müller-Seitz und Prof. Braun ist darauf ausgerichtet, ein inspirierendes Arbeits- und Lernumfeld zu schaffen. Weiterhin organisieren und begleiten sie Innovations- und Kreativprozesse.

Die Zusammenarbeit mit Reinshagen & Hartung erfolgt insbesondere bei folgenden Leistungsfeldern:

  • quantitative Kunden- und Markbefragungen
  • Durchführung von Interviews
  • Begleitung und Evaluierung von Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen
  • Aufbau von HR-Kampagnen
  • Wissenschaftliche Begleitung von Projekten

https://sic.wiwi.uni-kl.de/sic/

14. Oktober 2016

Die Kinder von Aufwind Mannheim
entwickeln ein Kochbuch

Kochen_-9

Wir engagieren uns schon seit einiger Zeit für die soziale Einrichtung Aufwind Mannheim.

Hier bekommen 25 Kinder in einer festen Gruppe über die ganze Grundschulzeit hinweg ein Mittagessen, Unterstützung bei den Hausaufgaben und Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung, vor allem eine klare Struktur für ihren Alltag, pädagogische Betreuung und persönliche, wertschätzende Zuwendung.

Gemeinsam mit dem Freundeskreis Aufwind Mannheim und dem Congress Center Mannheim entwickeln die Kinder jetzt ein Kinder-Kochbuch.Gestartet wurde es im Rahmen des Freiwillentages der Metropolregion Rhein-Neckar am 17. September mit einer großen Kochaktion in der Küche des Dorint Hotels Mannheim.

Die Jungen und Mädchen hatten vorab Gelegenheit, ihre Lieblingsrezepte einzureichen. Am Freiwilligentag kochten sie gemeinsam mit den Köchen des Dorint Hotels daraus ein kleines internationales Menü.Jetzt geht es weiter, und die Kinder arbeiten in Zusammenarbeit mit unseren Grafikern an der Gestaltung des Kochbuchs.

Das Buch soll später auch in ausgewählten Buchhaltungen erhältlich sein. Die Erlöse daraus kommen ausschließlich ‚Aufwind Mannheim‘ zugute.

28. Juni 2016

Holy Space – Kirchenbau wird zum Zentrum für zeitgenössischen Tanz

Bildschirmfoto 2016-06-28 um 10.23.45

Sieger des Ideen-Wettbewerbs: Der berühmte Striffler-Bau soll zum EinTanzHaus werden.

Nach  zehnjähriger Suche kommt sprichwörtlich Bewegung in die Trinitatiskirche: Beim Ideen-Wettbewerb für eine Nutzung der Beton-Kirche hat sich die Fach-Jury mit großer Mehrheit für das Konzept „EinTanzHaus“ entschieden. Damit, so Dekan Hartmann, sei diese wunderbare Kirche in der Mannheimer Innenstadt endlich „aus dem Dornröschenschlaf wachgeküsst“.

Vorangegangen war ein mehrstufiger Prozess über insgesamt 18 Monate. Dieser Wettbewerb war ein Abenteuer, denn so etwas haben wir zuvor noch nie gemacht“, sagte Projektleiter Sebastian Carp von der evangelischen Kirche. 28 Beiträge aus dem In- und Ausland wurden eingereicht mit „einer Bannbreite, auf die wir alleine nicht gekommen wären“, freut sich Jury-Vorsitzender Klaus Elliger.

Weitere Informationen finden Sie unter www.trinitatis.ekma.de

19. April 2016

Einladung zur Veranstaltung
„Erfolgreiches Online-Marketing für Kliniken“

Wir laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung

Erfolgreiches Online-Marketing für Kliniken

am Donnerstag, den 02.06.2016 von 14:00 bis 17:00 Uhr
in unseren Räumen in der Langen Rötterstraße 66, Mannheim

  • Vortrag 1:
    Customer Journey: Konzeption von Internetseiten und Onlineprojekten
    Referent: Marc Reinshagen
  • Vortrag 2:
    Mit Bildern, Filmen und Texten den Web-Besucher erreichen:
    Praxisbeispiele für erfolgreiches Online- und Offline-Marketing

    Referenten: Anna Schweingel, Sarah Biebl, Salvatore De Caro

Unter dem Begriff Customer Journey ist in den letzten Jahren der (potenzielle) Kunde noch stärker in den Mittelpunkt der Online-Konzeption gerückt. Dabei geht es darum, konsequent die Brille des Seitenbesuchers einzunehmen. Im Falle von Kliniken können dies Patienten, Angehörige oder auch Bewerber sein. Wir stellen Ihnen Werkzeuge und Methoden vor, mit denen Sie Onlineprojekte erfolgreich planen können und geben Ihnen anhand konkreter Praxisbeispiele Einblick in unsere Agenturarbeit.

Die Vorträge dauern bis ca. 15:45 Uhr. Anschließend laden wir Sie zum Get-Together auf unserer Dachterrasse ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei, wir bitten aber um verbindliche Anmeldung bis zum 1. Mai 2016 per E-Mail an Marion Fechner mf@reinshagen-hartung.de

 

Mit freundlichen Grüßen

Marc Reinshagen          Anna Schweingel, M.A.               Marina Schäfer
Geschäftsführer            Kommunikationsberatung          Klinikmarketing

06. Oktober 2015

Neues Angebot
Film- und Videoproduktion für Ihren digitalen Unternehmensauftritt

Interviews, Mitarbeitervorstellungen oder Produktpräsentationen via Videosequenzen werden immer häufiger gezielt für die eigene Internetseite oder den eigenen YouTube-Kanal produziert. Bieten die Bewegtbilder ergänzend zu Foto und Text doch ein starkes und zeitgemäßes Instrument, um z. B. über eine neue Produktinnovation zu berichten oder den Messeauftritt anzukündigen.

Dabei ist zu großer Respekt vor Aufwänden und hohen Kosten fehl am Platz. Erfahrungsgemäß liegen diese auch wegen der modernen Technik im Bereich von vergleichbaren Fotoaufnahmen.

Um hier eine noch höhere Qualität zu einem erschwinglichen Preis zu bieten, haben wir gemeinsam mit der erfahrenen Fotografin Petra Arnold eine hausinterne Produktionsabteilung aufgebaut. Damit soll ein Angebot im Bereich Kleinproduktionen geschaffen werden, als Ergänzung zur üblichen Fotografie und den großen Filmproduktionen.

Dabei gilt der Grundsatz „alles unter einem Dach“. Mit den damit verbundenen kurzen Wegen können wir flexibler, schneller bei gleichzeitig hoher Qualität produzieren.

So könnte – nach den vorangegangenen und vorbereitenden Arbeiten – ein typischer Produktionstag für Sie aussehen:

- 10:00 Uhr Interviewaufnahme in der Greenbox

- 11:00 Uhr Anschließende gemeinsame Materialsichtung und Auswahl

- 14:00 Uhr Schnitt noch am selben Tag

Einbindung auf Internetseite und Liveschaltung am darauffolgenden Tag.

Wir sehen das Angebot im Low-Cost-Bereich, ergänzend zu den üblichen Unternehmens-, Image- oder Produktfilmen, bei denen wir weiterhin mit etablierten spezialisierten Firmen bzw. Kamerateams arbeiten.

Der Fokus des Angebots liegt z. B. auf:

- Mitarbeitervorstellungen

- Interviews

- Kurzpräsentationen von neuen Angeboten und Produkten

- Baudokumentationen

Ihre Ansprechpartnerin bei Reinshagen & Hartung:
Petra Arnold
petraarnold@reinshagen-hartung.de
0621 / 39 72 41 60

30. Juli 2015

Unsere Bienen kommen groß raus:
Ein Beitrag über Großstadtimkerei im SWR.

 Reinshagen_Hartung_Bienen_SWR
Klicken Sie hier, um den Beitrag im SWR zu hören.
   
30. Juli 2015

Auszeichnung „Sozial Engagiert 2015„

Druck
Wir freuen uns über die Auszeichung des Landes Baden-Württemberg für unser Engagement:
Für die Landesaufnahmestelle Baden-Württemberg in Mannheim hatten wir ein Kinderspielzimmer eingerichtet und Sportgeräte angeschafft.
26. Mai 2015

Anstoss auf dem Betzenberg Kaiserlautern

Am 02.05. ging es los: Ein großer Kick-Off Workshop mit dem Ziel die konzeptionellen Grundlagen für den neuen Internetauftritt des Klinikum Kaiserlautern zu legen.
Die Location: Das Stadion des 1.FCK.
Mit dabei waren:
40 motivierte Pfleger, Ärzte und kaufm. Mitarbeiter
8 Spezialisten aus den Bereichen Kreation und Online
22 Spieler, denen wir nach der Mittagspause beim Spiel zusehen konnten.
Das Ergebnis: ein erster Prototyp und ein gemeinsames Bild der neuen Seite.
26. Mai 2015

Internationale Change Improvement Conference – CIC

am 12. Juni 2015 im Club Speicher7 in Mannheim – unterstützt durch Reinshagen & Hartung.

Business as usual? Kaum vorstellbar in der heutigen Zeit und wohl auch kaum noch gewünscht.
Ob Industrieunternehmen, städtische Verwaltung oder Gesundheitsbranche – Change-Prozesse gehören mittlerweile zum Alltag vieler Unternehmen und Organisationen.
Diese Prozesse verlangen eine ständige und fortlaufende Anpassung der Unternehmensstrategien und –strukturen an sich verändernde Rahmenbedingungen.

Hier bieten die Techniken und Prinzipien des Improvisationstheaters eine innovative und kreative Methode, Umwandlungsprozesse in Gang zu setzen und zu begleiten.
Der Ausdruck „Angewandte Improvisation“ bezeichnet die Anwendung von Improvisationstechniken auf andere Bereiche und in anderen Zusammenhängen. Weltweit nutzen immer mehr Unternehmen die Werkzeuge der Improvisation, um Führungskräften, Mitarbeitern und Teams zu helfen, mit Change Prozessen umzugehen.

In Mannheim lädt nun das auch auf dem Business-Sektor erfolgreich agierende Improvisationstheater DRAMA light zu einer internationalen Konferenz für Angewandte Improvisation, der Change Improvement Conference, CIC. Es ist eine Konferenz, die Unternehmen und Improvisations-Experten zusammenbringt. Ihre Teilnahme an der Konferenz zugesagt haben u.a. internationale Größen wie Prof. Dr. Barbara Tint von der Universität in Portland, Jens Nordberg aus Göteborg, R&D- und Creativity Teacher bei VOLVO sowie Claudia Cornelsen aus Berlin, Bestsellerautorin, PR-Beraterin.

Die Referenten werden am Vormittag in Vorträgen, Keynotes und Interviews von ihrer Arbeit und ihren Erfahrungen mit Improvisation in Organisationen und Business-Zusammenhängen berichten.
Anschließend widmen sich erfahrene Trainer in Kreativ-Tanks den konkreten Fragestellungen der teilnehmenden Unternehmen und Organisationen, um gemeinsam mit ihnen Strategien und Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Mitwirkende Organisationen und Unternehmen sind die Stadt Mannheim, die BASF SE und das Universitätsklinikum Heidelberg. Auch interessierten Fach-Besuchern steht die Teilnahme am Kongress offen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter changeimprovement.de

 

17. November 2014

Zum Unternehmensgespräch in der Lange Rötterstrasse

Auf dem Bild zu sehen: (v.l.) Bürgermeister Michael Grötsch, Reinshagen & Hartung Geschäftsführer Marc Reinshagen, Oberbürgermeister Mannheim Dr. Peter Kurz, Anna Schweingel, Sebastian Wipfler, Pop Beauftragter Sebastian Dresel, Bürgermeister Lothar Quast, Aenergen Geschäftsführer Dr. Justus Medgenberg, Christiane Ram, Bernhard Wipfler.
01. November 2014

Herzlich Willkommen Jonas

Wir begrüßen unseren neuen Studenten der DHBW Mannheim Jonas Veltman und wünschen ihm tolle und lehrreiche Jahre. Jonas wird ein dreijähriges Studium im Bereich Medienmanagement und Kommunikation absolvieren. jonas

04. Oktober 2014

Stehen bleiben ist nicht unser Ding

Anna Schweingel lässt sich an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg zur Moderatorin ausbilden.
05. September 2014

Erster eigener Stadthonig

Wir freuen uns über den ersten eigenen Stadthonig. Unter Anleitung des Mannheimer Imkers und ersten Vorsitzenden des Imkervereins, Wolfgang Blumtritt, machte sich das Agenturteam von Reinshagen & Hartung an die Arbeit und erntete beeindruckende 20 Liter.
06. Juni 2014
Schon fast Tradition: Das 24-Stunden-Radrennen auf dem Nürburgring. Unterstützung der beiden Rennradteams von ThyssenKrupp durch den radbegeisterten Chef Marc Reinshagen.

mehr lesen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz